Was ist Geocaching ?

Bei Geocaching handelt sich um eine moderne Schnitzeljagd, welche mit einem Smartphone oder einem GPS gespielt werden kann und alles was man am Anfang braucht, ist die App und einen Stift, alles andere ergibt sich dann mit der Zeit und der Erfahrung die man gesammelt hat. Ziel dieses Spieles ist es einen Cache zu finden, das kann eine Plastikdose, nee Filmdose, oder gar nee große Metallbox sein, das da drin enthaltende Logbuch muss dann Signiert werden mit deinem Cachernamen.

Diese Dosen können mal einfach versteckt sein aber auch Kompliziert versteckt sein das hängt alles vom Owner (Owner = Besitzer) und von der Art des Caches ab, denn wie die Gelände und Schwierigkeitswertug vermuten lässt, ist eigentlich alles möglich, wo der Cache versteckt sein könnte. Es gibt Caches auf Bäumen, unter Wasser, in Felswänden oder in Höhlen, oder in verlassenen Gebäuden, dabei werden aber oft Aufgaben gestellt, die man auf dem Weg zum Cache lösen muss um diesen überhaupt finden zu können. 

 
 EC Ruhr

Ein Earth Cache vor meiner Haustür und dazu noch 

der Uhrsprung unseres Flußes. Ohne das

Cachen wäre ich wohl nie hier hin gekommen. 

 Es gibt nichts mitten im Wald was es nicht gibt!

Selbst eine Ente findet man dort und fragt sich

wieso hier eine Ente mitten im Wald steht !

Auch hier muss ein Döschen gesucht werden 

ohne etwas Kaputt zu mache.

LP Ente
LP Cache

Einer der coolsten Lost Plaese Caches die es

in Deutschland gibt ! Hier war ich glatt zwei mal

da sich das Finale des Caches verändert hat!

Ein Must Have Cache !!! 

 Ohne Fleis kein Preis ! Der wohl heftigste 

T5 Cache den ich je gemacht habe !

Hier ging es 60m tief unter die Erde am Seil,

und kurz vor dem Ende des Seil musste man 

in ein seitlichen Stollen kriechen !!

Also hier waren meine Nerven

bis auf 100% angespannt!

 T5

   
© Tommy auf Reisen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok